Bildschirmfoto vom 2015-06-29 23:18:14

GA: Infos, Kultur und Kulinarisches aus vielen verschiedenen Ländern bot das von der Stadt Bonn veranstaltete sechste Kultur- und Begegnungsfest. Es fand am Sonntag, 31. Mai, von 11 bis 19 Uhr auf dem Markt und auf dem Münsterplatz statt.

Das Publikum konnte am letzten Sonntag im Mai hautnah die lebendige Vielfalt der Kulturen und Sprachen in Bonn erleben. Mehr als 90 Vereine und Organisationen informierten über ihre Arbeit, präsentierten sich mit Musik und Tanz oder boten landestypische Speisen und Getränke an.

Die offizielle Eröffnung des Festes durch Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch fand um 14 Uhr auf der Bühne am Marktplatz statt. Anschließend verlieh der Vorsitzende des Integrationsrates, Rahim Öztürker, den Integrationspreis des Integrationsrates. Der Preis würdigt Bürgerinnen und Bürger, Gruppen und Organisationen, die sich aktiv und nachhaltig für Integration einsetzen.

[Videomaterial: PepeTV]
Empfehlen